Publikation Stadt / Kommune / Region KOMPASS FÜR EIN SOLIDARISCHES QUARTIER

Information

Vom Kompass inspiriert, ist ein solidarisches Quartier entstanden – ein Quartier für Alle. Ein Quartier für die Vielen, für die immer wenig Platz war. In diesem orientieren sich Entscheidungen an radikaldemokratischen, ökologischen und sozialen Prinzipien. Wir sind ein neues Verhältnis zueinander und zur Gesellschaft eingegangen. Statt Konkurrenz und Vereinsamung praktizieren wir jetzt verschiedene Formen der Hilfe und Unterstützung untereinander. Das Unternehmen Stadt ist passé. Durch beharrliche Auseinandersetzungen zwischen Zivilgesellschaft und Stadt, Basisorganisierung und einem starken Optimismus konnte dieser Weg beschritten werden. Das Quartier als Möglichkeitsraum für eine Stadt für Alle hat durch seinen Modellcharakter und über Netzwerke eine Strahlkraft in die ganze Gesellschaft.

Dieses Faltblatt ist im Rahmen der Masterarbeit "Kompass für ein solidarisches Quartier - Reale Utopien für eine andere Stadtentwicklung" am Insitut für Humangeographie an der Goethe Universität Frankfurt in Kooperation mit der RLS Hessen entstanden.

Autor*innen Maximilian Hellriegel und Sara Schmitt Pacifico.

Kontakt und weitere Informationen: solidarischerkompass@systemli.org