6. März 2018 Buchvorstellung Entzauberte Union

Information

Veranstaltungsort

Café Jannis
Hanauer Landstraße 6
60314 Frankfurt

Zeit

06.03.2018, 19:30 - 21:30 Uhr

Themenbereiche

Staat / Demokratie

Zugeordnete Dateien

Rekordarmut in Südeuropa, Militär an den Außengrenzen, der Brexit am Horizont: Die Europäische Union entwickelt sich schon lange in die falsche Richtung – jetzt ist ihre tiefe Krise unübersehbar. Doch hat die EU überhaupt das Potenzial, jenes »soziale und demokratische Europa« zu werden, das uns seit Jahrzehnten und jetzt wieder im gerade veröffentlichten Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD als politisches Idealbild präsentiert wird?

Zwei Autorinnen des Buches »Entzauberte Union«, das von attac Österreich herausgegeben wurde, werden auf die Veranstaltung zum Thema „Warum die EU nicht zu retten und ein Austritt keine Lösung ist“ sprechen:

Lisa Mittendrein, Soziologin und Sozioökonomin, arbeitet bei Attac zu Eurokrise, Finanzmärkte und Steuern, Julianna Fehlinger, arbeitet für die Österreichische Berg- und Kleinbäuer*innen-Vereinigung und ist seit vielen Jahren innerhalb von AgrarAttac und der Nyéléni Bewegung für Ernährungssouveränität aktiv.

Die Moderation hat Peter Wahl. Peter Wahl ist Gründungsmitglied von Attac Deutschland und Vorstandsvorsitzender der NGO Weltwirtschaft, Ökologie & Entwicklung (WEED).

Veranstalter: Attac Frankfurt in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung und der Bildungskooperation für eine gerechte Globalisierung e.V. (BiKoope.V.)

Standort