4. September 2019 Lesung/Gespräch Und eisig weht der kalte Wind

Information

Veranstaltungsort

Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt

Zeit

04.09.2019, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Erinnerungspolitik / Antifaschismus

Zugeordnete Dateien

Die Geschichte von Bertha Weiss. Einzige Überlebende des Holocaust einer Hamburger Sinti-Familie.

Lesung und Musik.

Es wirken mit: Schüler*innen des Campis Klarenthal und die "Omas gegen rechts".

Musik: Ricardo-Laubinger-Swingtett

Schirmherr: Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main.

Eine gemeinsame Veranstaltung von: DIE LINKE. Fraktion im Römer; Sinti-Union Hessen; Bildungsstätte Anne Frank; Omas gegen rechts und RLS-Hessen.

Standort

Kontakt

RLS-Hessen