24. Oktober 2018 Lesung/Gespräch Unerwünscht

Drei Brüder aus dem Iran erzählen ihre deutsche Geschichte

Information

Veranstaltungsort

Gymnasium Michelstadt
Erbacher Str. 23
64720 Michelstadt

Zeit

24.10.2018, 18:30 - 20:30 Uhr

Themenbereiche

International / Transnational

Zugeordnete Dateien

Von politischen Flüchtlingen zu Einser-Studenten, von abgelehnten Asylbewerbern zu »Vorzeigeemigranten«. In ihrem Buch Unerwünscht erzählen  Mojtaba, Masoud und Milad Sadinam die Geschichte ihrer Integration in einem Land, das sie nie haben wollte. Die Autoren stellen ihr Buch vor und diskutieren im Anschluss über deutsche Integrationspolitik und wirtschaftliches Leistungsdenken.

Eine Kooperationsveranstaltung von Gymnasium Michelstadt, Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen und Odenwald gegen rechts-Bunt statt braun.

Standort