Nachricht | Deutsche / Europäische Geschichte Wem gehört die Paulskirche?

Videodokumentation der Veranstaltung am 17. Januar 2022

In Kooperation mit der Evangelischen Akademie Frankfurt fand am 17. Januar 2022 die Veranstaltung »Wem gehört die Paulskirche? Was von 1848 blieb«. Unser Vereinsmitglied und Wissenschaftsjournalist Rainer Lehmann diskutierte mit Esther Gebhardt (in der Stadt Frankfurt koordinativ für die Vorbereitung des Jubiläums zuständig), mit Pfarrerin Andrea Braunberger-Myers (Beauftragte der Paulsgemeinde und des Evangelischen Stadtdekanats) und Sophie Frühwald (Vorsitzende der Jungsozialist*innen in der SPD Hessen) über die vielen Facetten, die er in seinem Buch »Wem gehört die Paulskirche?« niederschrieb. Hier dokumentieren wir die gesamte Veranstaltung.